Verlegetipps

Die Verwendung von hochwertigen Platten aus technischem Feinsteinzeug, wie die Materialien von Fiandre, bedürfen einiger Maßnahmen beim Verlegen: Das Verlegen an sich stellt den eigentlichen Mehrwert unserer Materialien dar.

Vor Beginn empfiehlt es sich sicherzustellen, dass der Untergrund plan und sauber ist (ansonsten Kugelstrahlen oder Abschleifen: d.h. den Untergrund gründlich reinigen und ausreichend anzurauen, damit der Kleber gut greifen kann).
Der Verbundestrich oder Estrich ist der Untergrund für das Verlegen des Fußbodenbelags und besteht aus einer Mischung aus Zement, Wasser und sauberen Zuschlägen.

Für Böden und Verkleidungen aus Feinsteinzeug wird das Verlegen mit einem Kleber empfohlen, der mit einem entsprechenden Zahnspachtel aufgetragen wird (wobei mindestens 80% der Gesamtoberfläche bedeckt werden müssen). Die Wahl des Klebers ist von großer Bedeutung und eng mit anderen Aspekten verbunden, wie beispielsweise dem Format des zu verlegenden Materials, dem Verwendungszweck (Fußboden oder Wandverkleidung, Innen- oder Außenanwendung), Witterungsbedingungen usw.
Es empfiehlt sich, die Anleitungen auf dem Etikett des gewählten Klebers streng zu befolgen. Bei Verkleidungen mit großformatigen Materialien und einer Höhe von über 3 Metern gibt es Systeme, die Klebstoffe mit mechanischen Haken kombinieren, die auf der Grundlage des Gewichts der Feinsteinzeugplatte und der Höhe der Verkleidung selbst zu wählen sind.

Die folgende Phase sieht das Verfugen vor: Im Handel werden verschiedene Stucktypen angeboten, die je nach Verwendungszweck (Innenräume von Wohnungen, Badezimmer, Schwimmbäder, öffentliche Orte) gewählt werden. Allgemein erfolgt das Verfugen mit einem Gummi- oder Plastikspachtel, damit die Fugen komplett ausgefüllt werden. Überschüssiger Zementstuck sollte nur nach dem Mattwerden des Stucks entfernt werden, um dann mit einem festen Schwamm zu säubern. Bei Epoxidstucken muss bei frischem Stuck und mit sehr nassem Schwamm gereinigt werden.

Nach dem Verfugen erfolgt eine erste grobe Reinigung, die nach einigen Tagen gründlicher und mit Hilfe eines sauren Reinigungsmittels wiederholt wird.